Mitmachen?

Bei uns kann jeder mitmachen!

Egal ob als Schauspieler, Statist, Technik, Bühnenbau oder Requisite.

Melde dich einfach  hier .

Falls du dir noch nicht sicher bist, aber immer die neuesten Informationen haben willst, schreib eine  Mail .

Als aktiver Mitwirkender brauchst du keinen Mitgliedsbeitrag zahlen, wenn du das Festspiel allerdings finanziell unterstützen möchtest findest du hier die Beitrittserklärung.

Neuigkeiten

Hauptprobe 2019

29.05.2019

Am vergangenen Wochenende war unsere Hauptprobe.

Ein paar Impressionen dazu finden sie hier.

Neue Akzente beim Festspiel

31.01.2019

Florian Waldherr ist seit dem ersten Doktor-Eisenbarth-Festspiel dabei. Auch heuer wird er bei der Inszenierung wieder zu sehen sein.

In der Woche vor Pfingsten wartet das Festspiel bei sechs Aufführungen mit einigen Überraschungen auf. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Doktor Eisenbarth Online-Adventskalender

30.11.2018

Unser Online-Adventskalender wartet darauf, von euch geöffnet zu werden.

Klickt einfach rein:

Adventskalender

Doktor Eisenbarth in der Plätzchenstube

28.11.2018

Festspielverein mit vielfältigem Angebot auf dem Christkindlmarkt.

Doktor Eisenbarth in der Plätzchenstube

Nicht mehr lange, dann steht sie wieder vor der Türe: Die Adventszeit. Eines darf in dieser besonderen Zeit des Jahres natürlich auf keinen Fall fehlen: Plätzchen – seien sie nun selbstgebacken, geschenkt oder gekauft, sie gehören schlichtweg dazu und versüßen Jung und Alt die Wartezeit auf das Weihnachtsfest. Auch Doktor Eisenbarth kann sich diesen kleinen Leckereien nicht entziehen und so war er in den zurückliegenden Wochen immer wieder auch in der Plätzchenstube anzutreffen. In unzähligen Stunden hatten dort fleißige Hände aus dem Festspielverein ein buntes Plätzchensortiment gebacken, um es beim Oberviechtacher Christkindlmarkt an den Mann oder die Frau aus dem Volke zu bringen. Natürlich dürfen da Mutter Eisenbarths leckere Lebkuchen, die fein verzierten Eisenbarth-Plätzchen und die vielen anderen vorweihnachtlichen Sorten nicht fehlen.

Und so ließ Doktor Eisenbarth es sich nicht nehmen und legte auch selbst Hand bei den verschiedenen Arbeitsschritten an: Vom Herstellen des Plätzchenteigs über das Ausstechen und Herausbacken bis hin zum Verzieren mischte er sich in die Produktionskette; schließlich möchte er seiner erlauchten Kundschaft auch nur die besten und erprobtesten Rezepturen feilbieten können. Das Gefolge des fahrenden Wanderarztes hat dabei großartige Arbeit geleistet und wird am Christkindelmarkt den Oberviechtacher Bürgern eine große Plätzchenvielfalt bieten können.

Daneben können sich die Besucherinnen und Besucher natürlich auch wieder bei „Dr. Eysenbarths mirakuloes-medizinales Figuren-Theatrum“ an den winterlichen Strophen auf das Dr.-Eisenbarth-Lied erfreuen oder gar die ersten Weihnachtsgeschenke, insbesondere in Form von Karten für die neue Festspielsaison erstehen. Schauen Sie doch gerne am Stand des Festspielvereins vorbei und lassen Sie sich adventlich überraschen.

Im Übrigen hat auch Doktor Eisenbarth eine Überraschung für Sie: In einer Plätzchentüte hat er eine Freikarte für das Festspiel versteckt. Wer sie findet, ist als besonderer Gast eingeladen, in der neuen Saison 2019 in die Welt des Doktor Eisenbarth einzutauchen und ein kleines Stück des Weges vom Oberviechtacher Kind zum großen (weltberühmten) Wanderarzt mitzuerleben.

Landrat Thomas Ebeling beschirmt Eisenbarth-Festspiel

28.11.2018

Landrat Thomas Ebeling wird im Festspieljahr 2019 als Schirmherr fungieren.

Den ganzen Artikel hier  lesen.

Hochzeit Georg Lang

15.08.2018

Am vergangenen Wochenende heiratete unser langjähriges Mitglied Georg Severin Lang. Zu dieser Feierlichkeit waren wir vor Ort.

Ein paar Impressionen dazu finden sie hier.

Impressionen von Bamberg Zaubert

15.07.2018

Hier finden sie Impressionen von Bamberg Zaubert.

Das Phantasticum am OGO

14.07.2018

Gestern war das Sommerfest des OGO. Meister Abramo, Meister  Casco  und  die  Gaukler waren vor Ort.

Einige Impressionen:

Doktor Eisenbarth beim Nordgautag

13.07.2018

Doktor Eisenbarth und sein Gefolge durften auf dem 42. Nordgautag nicht fehlen.

Ein tolles Spektakel für Groß und Klein bei herrlichstem Sommerwetter!

Johannisfeuer des Kolping Spielmannszugs Oberviechtach

24.06.2018

Am 23.6. war das Johannisfeuer des Kolping Spielmannszugs Oberviechtach. Wir waren natürlich vor Ort.

Hochzeit von Meister Casco und der Hofdame

16.06.2018

Man munkelte ja schon lange, dass Meister Casco und die Hofdame ein folgenschweres Verhältnis miteinander unterhalten. Nun wurde auch noch geheiratet! Und wir waren dabei. Von Landgräfin Amalia persönlich abgesegnet.

Zeitungsbericht - Festspiel geht in die Schlussrunde

08.06.2018

Zwei Termine gibt es noch. Dann ist die “Sprechstunde” von Doktor Eisenbarth vorbei, die Chance auf eine kleine Zeitreise verpasst. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Zeitungsbericht - Doktor Eisenbarth ging baden

04.06.2018

Doktor Eisenbarth hält eine Ansprache

Das Oberviechtacher Festspiel vom Wanderarzt startete. Ein Gewitterschauer bereitete der Premiere ein vorzeitiges Ende. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Zeitungsartikel - Hereinspaziert ins Phantasticum

03.06.2018

Überdimensionale Vögel breiten auf dem Marktplatz ihre Schwingen aus. Jetzt wird hier kuriert wird mit den Tränen der Sphinx, oder mit Schlangengift. Auch ein Tanzbär schaut vorbei. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Zeitungsartikel - Schirmherrn-Szepter für eine Saison

03.06.2018

“Ein studierter Medicus machte sich die Hände nicht schmutzig. Wenn das Messer zum Einsatz kam, dann war der Chirurgus oder Bader am Werk!” Den ganzen Artikel hier  lesen.

Zeitungsbericht - Premiere mit lei­den­schaft­li­chem Spiel

02.06.2018

Martius ließt Doktor Eisenbarths Privileg

Ganz nahe dran am Geschehen ist das Publikum bei der Spielform der szenischen Wanderung. Überraschungen gab es bei der interaktiven Einbeziehung der Zuschauer. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Bericht des OTV über das Festspiel 2018

01.06.2018

Den hervoragenden Bericht des OTV über Eisenbarth erleben finden sie hier .

Zeitungsbericht - Eisenbarth ist wieder unterwegs

01.06.2018

Martius liest aus Doktor Eisenbarths Privileg.

Johann Andreas Eisenbarth wurde nachweislich 1663 in der heutigen Stadtpfarrkirche getauft. Damit begann auch gestern die Premieren-Aufführung des Doktor-Eisenbarth-Festspiels mit insgesamt sechs Szenen an unterschiedlichen Schauplätzen der Oberviechtacher Altstadt. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Zeitungsbericht - Der Festspielsommer wird eröffnet

01.06.2018

Mit Beginn der Festspielsaison macht sich Doktor Eisenbarth wieder durch die Oberviechtacher Altstadt auf. Neben der szenischen Wanderung dürfen sich die Besucher auch auf Überraschungen beim barocken Markttreiben freuen. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Impressionen von der Probe letztes Wochenende

22.05.2018

Am 12. und 13. Mai war wieder Probe. Im Anschluss wurde gegrillt.

Gewinnspiel am Theatertag

19.05.2018

Am Theatertag haben wir wieder ein Gewinnspiel gemacht. Diesmal waren es genau 100 Steine. Von den 69 Teilnehmern hat Emily aus Bodenwöhr 2 Freikarten gewonnen. Jeweils eine Freikarte (weil entweder richtig, oder fast richtig getippt) bekommen: Elfriede aus Hirschau, Andreas aus Bernhardswald, Brunhild aus Nabburg, Gabi aus Oberviechtach und Siegfried aus Neunburg. Alle Gewinner werden noch gesondert benachrichtigt.

Vorbericht zum Doktor-Eisenbarth-Festspiel 2018

19.05.2018

Andreas Fleischer ist dieses Jahr das erste Mal Darsteller der Hauptfigur im Doktor-Eisenbarth-Festspiel. Den purpurfarbenen Rock und die barocke Allongeperücke hat er bereits beim Schirmherrenbitten in der Grenzlandkaserne getragen, als Oberstleutnant Christoph Huber für die Übernahme dieses Ehrenamtes gewonnen werden konnte.

Meister Abramo liest in der Stadtbücherei

15.05.2018

Meister Abramo liest „Mein lieber Doktor Eisenbarth“ am Donnerstag, den 17. Mai um 16:30 Uhr in der Stadtbücherei Oberviechtach.

Nachbericht zum Theatertag im Freilandmuseum am 10. Mai 2018

13.05.2018

Kostümierte Gruppen ziehen durch das Gelände. Es ist der Tag der Theaterleute aus dem Landkreis. Sie bekommen im Freilandmuseum in Neusath die gute Gelegenheit, für ihre Stücke zu werben. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Impressionen vom Theatertag am 10. Mai 2018

12.05.2018

Hier finden sie Impressionen vom Theatertag in Neusath Perschen.

Vatertag wird zum Theatertag

08.05.2018

Der Theatertag des Landkreises kann heuer mit einer nie dagewesenen Vielfalt aufwarten. Sieben Gruppen werden am Donnerstag, 10. Mai, von 13 bis 16 Uhr die Stücke aus der neuen Festspielsaison im Oberpfälzer Freilandmuseum vorstellen. Zusätzlich gibt es Begleitung durch die Nabburger Musikanten. Die Wirtevereinigung “Gastliches Naabtal” verwöhnt die Besucher um 15 Uhr mit Schmankerl aus der Region.

Gewinnspiel vom Radlersonntag 2018

06.05.2018

Beim Radlersonntag letzte Woche konntet ihr wieder schätzen, wie viele Blasensteine Doktor Eisenbarth geschnitten hat. Es waren 112 Steine. Simon hatte die richtige Anzahl getippt und bekommt daher 2 Freikarten für eine Aufführung seiner Wahl. Theresa, Johannes und Anna sind auch ziemlich nah dran und bekommen daher jeweils eine Freikarte für eine Aufführung ihrer Wahl. Alle Gewinner werden noch separat benachrichtigt. Schaut gerne auch zum Markttreiben an den Aufführungssamstagen vorbei.

Nachbericht zum Radlersonntag am 29. April

30.04.2018

Der Festspielverein mit einem Stand am Radlersonntag.

Schöner könnte sie nicht ausfallen, die Radlsaison-Eröffnung auf dem Bayerisch-böhmischen Freundschaftsweg. Von Wölsendorf bis Schönsee gleitet eine rekordverdächtige Schar an Radlern durch eine blühende Landschaft wie aus dem Bilderbuch. Quälen muss sich dabei aber kaum einer. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Eindrücke der heutigen Probe am 29. April

29.04.2018

Eindrücke der heutigen Probe. Doktor Eisenbarth ist schon bereit zur Amputation. Doch die Ärzte planen böses. Was wenn der Hauptmann die Amputation nicht überlebt? Wie es weitergeht erfahrt ihr beim Festspiel am 31.5, 2.6 oder 9.6 in Oberviechtach.

Hilfe fürs Markttreiben

12.04.2018

An alle Festspieler/innen, liebe Vereine, wir brauchen EUCH für das Markttreiben am 2. und 9. Juni 2018 zwischen den Aufführungen:

  • Standbetreuung: z.B. die Bastelstationen, der barocke Spielegarten, das Kanonenschießen, vll. der eine oder andere Verkaufsstand etc.
  • Tanzbär: Mensch in Bärenkostüm als Walking-Act
  • Hobbyzauberer: Kennt ihr einen, oder seid ihr selbst einer?
  • Kinderschminken
  • Puppenspiel: Lust hier mitzuwirken?
  • Anpackende Hände beim Auf- und Abbau

Wenn ihr Lust habt, mitzuhelfen, oder als Verein beim barocken Markttreiben mit einem Stand präsent zu sein, schreibt eine  E-Mail .

Helft uns, das barocke Markttreiben zu einem Erfolg zu machen! Was alles geplant ist könnt findet ihr unter Markttreiben.

Probe mit Spieleabend am Samstag

12.04.2018

An alle Festspieler und Festspielerinnen (und die, die es werden wollen), Am nächsten Samstag und Sonntag sind nochmal Proben. Im Anschluss an die Probe am Samstag findet wieder ein Spieleabend statt. Jeder kann dazukommen und auch gerne Freunde / Bekannte / Familie mitbringen.

Am 28.4 werden wir vom Festspiel aus das OVIGO Stück “Böse ” in Neunburg anschauen. Bitte meldet euch hierzu bis zum 18.4 bei Florian Waldherr (oder bei der  Vorstandschaft ).

Nachbericht zur Out|Zeit

10.04.2018

Der Andrang ist enorm bei der zweiten Outdoor-Messe “Out|Zeit” des Verlagshauses Oberpfalz-Medien in der Max-Reger-Halle. Die Zahl der Aussteller kann noch einmal deutlich gesteigert werden. “Wir haben ganz offensichtlich den Zeitgeist getroffen”, sagt Viola Vogelsang-Reichl vom Veranstalter, den Oberpfalz-Medien. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Gewinnspiel auf der Out|Zeit

09.04.2018

Aufgemerkt, aufgemerkt, Doktor Johann Andreas Eisenbarth hat seinen Rekord von 102 Blasensteinen im letzten Jahr gebrochen und dieses Jahr - bis jetzt schon - 114 Blasensteine geschnitten. Leider hat niemand die richtige Anzahl geschätzt. Wir hatten jedoch einmal 113 und einmal 115 im Topf. Johann Andreas hat darauf hin bei einer Glücksfee angefragt, ob sie in diesem Dilemma behilflich sein kann und so wurde Sina aus Weiden die Gewinnerin der zwei Freikarten zu beliebiger Aufführung für das Doktor Eisenbarth Festspiel zu Obern Viechtach. Die edle Dame wird noch postalisch benachrichtigt.

Meister Abramo auf der Out|Zeit in Weiden

08.04.2018

Auch heute waren wir wieder auf der Out|Zeit. Unser Meister Abramo hat den Leuten dort seine “wohlriechenden” Kuren verabreicht. Denn wie bereits Christian Franz Paulini  schreibt: “Wolfskot mit Honig vermengt als Salbe für die Augen.”

Doktor Eisenbarth auf der Out|Zeit in Weiden

07.04.2018

Heute ist die Out|Zeit in Weiden. Doktor Eisenbarth ist natürlich auch in der Max-Reger-Halle vertreten. Ihr könnt wieder schätzen, wie viele Blasensteine Doktor Eisenbarth heuer schon geschnitten hat.

Zeitungsartikel zum Schirm­her­ren­bit­ten

30.03.2018

Einen bizarren Seh- und Hörtest muss der Kommandeur der Grenzlandkaserne über sich ergehen lassen - bis schließlich “Doktor Eisenbarth” persönlich eingreift. Immerhin wartet ein wichtiges Amt auf Oberstleutnant Christoph Huber. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Coldwater Challenge

16.03.2018

Unsere Antwort auf die Aufforderung des Festspiels “Zum Hussenkrieg” zur Coldwater Challenge:  [PDF, 421KB]

Nachbericht zur Fest­spiel­lei­ter­über­gabe

06.02.2018

Martin Zimmermann brachte sich von Anfang an beim Doktor-Eisenbarth-Festspiel ein. Zuletzt wirkte er jahrelang als Festspielleiter, wofür ihm jetzt nach seinem Ausscheiden Dank und Ehrung im Rathaus zuteil wurden. “Er war von Anfang an dabei und wirkte viele Jahre als Motor des Festspiels!”, würdigte Bürgermeister Heinz Weigl den ausgeschiedenen Festspielleiter Martin Zimmermann, der in einer Feierstunde im Rathaus offiziell von seinem Amt entbunden wurde. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Zeitungsartikel zur ersten Probe für die Saison 2018

02.02.2018

Die neue Leitung des Doktor-Eisenbarth-Festspiels startet hochmotiviert in die Saison 2018. Mit kreativen Ideen soll der Funke auch schnell auf die Akteure überspringen. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Es waren 102 Blasensteine ...

21.12.2017

… die Doktor Eisenbarth dieses Jahr geschnitten hat.

Milena aus Teunz hatte die richtige Antwort am Oberviechtacher Christkindlmarkt. Dafür hat sie 2 Eintrittskarten für Eisenbarth Erleben 2018 bekommen.

Frohe Weihnachten an alle und ein gutes neues Jahr

Nachbericht zum Christkindlmarkt Oberviechtach 2017

04.12.2017

Nicht nur die Kinder genossen bei mehreren Aufführungen das Puppentheater “Doktor Eisenbarth” am Marktplatz im “MP 16”. Immerhin konnte der Wunderarzt sogar die kleinen Krankheiten vom Heiligen Nikolaus und Knecht Rupprecht heilen. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Christkindlmarkt am 2. Dezember 2017

25.11.2017

Die Aussicht auf Schnee ist für das erste Adventswochenende gut. Davon profitiert dann auch der Oberviechtacher Christkindlmarkt am 2. Dezember. Dieser punktet mit viel Blasmusik und Nikolauspäckchen für alle Kinder. Und im Museum zieht ein Kunsthandwerkermarkt an. Den ganzen Artikel hier  lesen.

Christkindlmarkt

19.11.2017

Wir sind am 02. Dezember 2017 am Christkindlmarkt  in OVI mit dabei.

Im Fundus des Doktor-Eisenbarth-Festspiels (Marktplatz 16) gibt es Doktor-Eisenbarth-Plätzchen zu kaufen und stündlich um halb (11.30 Uhr bis 17.30 Uhr) eine winterliche Aufführung des Puppentheaters.

Der Eintritt ist frei also kommt vorbei und lasst euch bezaubern.

Willkommen ...

18.11.2017

… auf der neuen Seite des Doktor-Eisenbarth-Festspiels Oberviechtach. Wir freuen uns, sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen.

Hier wird nun nach und nach mehr Content über Doktor-Eisenbarth, seine Wirkungsorte und den Festspielverein hochgeladen.