Corona Update

Wegen der aktuellen Lage ist der eingebildete Kranke erstmal verschoben.

Mehr Infos hier.

Als aktiver Mitwirkender brauchst du keinen Mitgliedsbeitrag zahlen, wenn du das Festspiel allerdings finanziell unterstützen möchtest findest du hier die Beitrittserklärung.

Barockes Spektakel unterwegs

Die Besucher des Eisenbarth-Festspiels 2016 sind dem barocken Geschehen ungewöhnlich nahe. An fünf Spielplätzen werden Stationen aus Eisenbarths Leben, aber auch das abenteuerliche Zeitkolorit zum Besten gegeben.

Den ganzen Artikel auf Onetz.de  lesen.
Die fünf Szenen werden an wechselnden Schauplätzen dargeboten: Neben Beginn und Ende am Marktplatz geht es zunächst zum Platz hinter dem Rathaus (Bild) und anschließend zum Marktweiher und hinauf zur Bleichangerkapelle.
© Onetz.de