Corona Update

Wegen der aktuellen Lage ist der eingebildete Kranke erstmal verschoben.

Mehr Infos hier.

Als aktiver Mitwirkender brauchst du keinen Mitgliedsbeitrag zahlen, wenn du das Festspiel allerdings finanziell unterstützen möchtest findest du hier die Beitrittserklärung.

Trauer um Schauspieler und Regisseur aus Leidenschaft

Wenn am 1. Juni die Premiere des Eisenbarth-Festspiels über die Bühne geht, wird einer nicht mehr dabei sein, dessen Herzblut für dieses Theaterstück floss: Regisseur Michael Eckl verstarb am Samstag nach kurzer, schwerer Krankheit.

Den ganzen Artikel auf Onetz.de  lesen.
Das Eisenbarth-Festspiel, hier eine Szene aus einer Premierenfeier in den vergangenen Jahren, war für Michael Eckl (vorne) über viele Jahre Lebensschwerpunkt.
© Onetz.de